FIMA Hausbau GmbH

Neumarkter Straße 25
92348 Berg bei Neumarkt

Tel.:  09189 / 41200-0
Fax:  09189 / 41200-29
maximilian.fischertowncountryde

KONTAKTFORMULAR

pinterest Youtube Instagram Youtube

FIMA Hausbau GmbH

weißes Massivhaus von FIMA Hausbau GmbH Lizenzpartner von Town & Country
Handwerker für Massivhäuser bei  FIMA Hausbau GmbH Lizenzpartner von Town & CountryDie Beratungen finden bei uns im Garten statt ;-)

Hausbau im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz

Der Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz liegt im Bundesland Bayern und ist der westlichste Landkreis des Regierungsbezirks Oberpfalz. Er gehört zur Metropolregion Nürnberg sowie zur Planungsregion Regensburg und befindet sich in einem Dreieck zwischen den Großstädten Nürnberg, Regensburg und Ingolstadt. Die benachbarten Kreise sind im Norden die Landkreise Nürnberger Land und Amberg-Sulzbach, im Süden die Landkreise Kelheim und Eichstätt, im Osten die Landkreise Schwandorf und Regensburg sowie im Westen der Landkreis Roth. In diesem Gebiet leben heute etwa 127.000 Einwohner.

Der Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz entstand in seiner heutigen Form während der Gebietsreform in Bayern im Jahr 1972. Dabei wurde der Landkreis Parsberg in den Kreis eingegliedert.

Bereits in der Jungsteinzeit um 3000 v. Chr. fand eine erste Besiedlung der Region statt, worauf zahlreiche Funde von Keramikresten und Grabhügeln hinweisen. Die Siedlungstätigkeit nahm während der Bronzezeit ab 1000 v. Chr. weiter zu. Noch heute finden sich Spuren von keltischen Wallanlagen, so z. B. auf dem Buchberg oder bei Berngau.

In der Region entstanden viele Burganlagen, welche heute nur noch teilweise erhalten sind. Ab dem Jahr 1130 entstand die Stadt Neumarkt, die sich schnell zu einem neuen Zentrum entwickelte und ab 1410 pfälzische Residenzstadt wurde. Nun gehörten große Teile des heutigen Kreisgebietes zum Herzogtum Pfalz-Neumarkt beziehungsweise zur Kurpfalz.

Wie überall im Deutschen Reich wurde ab 1. Januar 1939 die Bezeichnung Landkreis eingeführt. Aus den Bezirksämtern wurden so die Landkreise Neumarkt in der Oberpfalz und Parsberg. Die Stadt Neumarkt in der Oberpfalz wurde am 1. April 1940 in den Landkreis eingegliedert.

Die Beschreibung des Wappens des Landkreises Neumarkt in der Oberpfalz lautet:“ Gespalten von Schwarz und Silber; vorne ein linksgewendeter, rot gekrönter und rot bewehrter goldener Löwe; hinten übereinander, ein schreitender und ein aufgerichteter Löwe:“

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um den Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz für einen Hausbau bestens geeignet.

Selbstverständlich gibt es im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz mit seinen großen Städten und Gemeinden auch zahlreiche Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen Grundschulen, Förderschulen, Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien, Berufsschulen, Berufsoberschulen, eine Fachoberschule, eine Landwirtschaftsschule sowie die Fachhochschule für angewandtes Management in Neumarkt zur Verfügung. Die nächstgelegenen Hochschulen befinden sich in Nürnberg, Regensburg und Erlangen. Auf die jüngsten „Knirpse“ warten die vielen Kindergärten im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz.

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

In den großen Städten des Landkreises Neumarkt in der Oberpfalz befinden sich viele schöne Sehenswürdigkeiten und bekannte Bauwerke wie z. B. das Pfalzgrafenschloss, die St.-Johannes-Kirche und die Hofkirche in der ehemaligen pfälzischen Residenzstadt Neumarkt in der Oberpfalz, die Burgruine Wolfstein in Neumarkt, die Ruine Velburg, die Burg Parsberg- sie ist in großen Teilen erhalten und beherbergt ein Museum, das Kloster Gnadenberg bei Berg- es wurde 1426 von Pfalzgraf Johann von Neumarkt errichtet, das Wasserschloss in Pilsach, die barocke Wallfahrtskirche Maria-Hilf in Freystadt- sie ist eines der wichtigsten Kirchenbauwerke des Landkreises, die Wallfahrtskirche St. Sebastian in Breitenbrunn aus dem 14. Jahrhundert, die Klosterkirche Seligenporten- sie beherbergt das älteste Chorgestühl Deutschlands aus dem 13. Jahrhundert, die König-Otto-Tropfsteinhöhle in Velburg, die Steinerne Rinne bei Erasbach, das Stadtmuseum Neumarkt- es zeigt die Geschichte der Stadt seit dem 12. Jahrhundert sowie eine umfangreiche Sammlung alter Motorräder und Fahrräder der in Neumarkt produzierten Marke Express, das Brauereimuseum in Neumarkt- es präsentiert die alte Kunst des Bierbrauens, das Museum für historische Maybach-Fahrzeuge- es widmet sich den Luxusautomobilen aus den 1920er und 1930er Jahren und das Altmühltaler Mühlenmuseum- es zeigt eine 500 Jahre alte Wassermühle, die noch heute funktionsfähig ist.

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz sprechen.

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.